23.10.2019

Noch mehr Leistung im Doppelpack: Das DC 101 und DC 102

Mit 10 A Dauerstrom und bis zu 20 A Spitzenstrom bieten die schlanken S-DIAS-Hutschienenmodule DC 101 und 102 viel Antriebsleistung auf wenig Raum. Die nur 25 mm breiten Motorendstufen

eignen sich für die Ansteuerung von Synchron-Servomotoren (BLDC) mit einer Versorgungsspannung bis zu +48 V (+18-55 V) und schaffen – ohne zusätzliches Lüftermodul – 480 W.

 

Durch den integrierten +24 DC-Ausgang wird das Ansteuern einer Haltebremse ermöglicht. Zudem bieten die Achsmodule eine Anschlussmöglichkeit für einen externen Bremswiderstand. Mit Hilfe des zweikanaligen Enable-Eingangs (+24 V/3,2 mA/0,5 ms) kann die Sicherheitsfunktion STO (Safe Torque Off) realisiert werden, die Kat. 4, PL e nach EN 13849-1/-2 erfüllt.

 

Die zwei Modul-Varianten unterscheiden sich durch die Art der Positionsauswertung. Während das DC 101 zur Positionserkennung über einen 12-Bit-Resolver verfügt, arbeitet das DC 102 mit einem 32-Bit-Inkrementalgebereingang. Das Motion-Portfolio der S-DIAS-Reihe umfasst zudem DC-Motor- und Schrittmotorendstufen sowie Stromregler und Steppermodule.

 

Maße: 25 x 104 x 72 mm

 

SPS smart production solutions – Halle 7, Stand 270


Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Teilen Sie uns Ihr Anliegen mit, wir melden uns schnellstmöglich.