Engineering-Ebene
Engineering Tool LASAL
Ein Tool für alle Automatisierungsaufgaben
Service- & Leitebene
Service- & Leitebene
OPC-UA, LASAL Remote Manager, VNC-Client und -Server, Webserver, ...
Engineering Tool LASAL
Durchgängigkeit, Modularität und einfache Wiederverwendbarkeit der Applikationssoftware erreichen Sie mit der Softwaresuite LASAL: Steuerung, Visualisierung, Motion Control und Safety sind in einer Entwicklungsumgebung vereint. Die objektorientierte Programmierung mit grafischer Darstellung erfolgt nach IEC 61131-3.
mehr Informationen
Service- & Leitebene
Die einfache und weltweite (Fern)Wartung von Maschinen ist ein Muss. Wir unterstützen Sie dabei mit den LASAL Service Tools. Ein komfortabler und sicherer Datenaustausch ist ebenso möglich, wie das Einspielen von Software-Updates.
mehr Informationen
HMI-Ebene
Bedienpanels 3,5
Bedienpanels 3,5" – 12,1"
Bedienpanel 15
Bedienpanel 15" – 23,3"
Mobile Panels
Mobile Panels
Bedienpanels 3,5" – 12,1"
Zum Visualisieren, Beobachten und Bedienen von Maschinen und Anlagen stehen kompakte Panels mit verschiedenen Touches, Größen, Formaten und Ausstattungsvarianten bereit.
mehr Informationen
Mobile Panels
Die Handbediengeräte für das Arbeiten direkt vor Ort sind in zwei Varianten verfügbar. Die Panels der HBG-Serie für das klassische Bedienen und Beobachten mit HMI-Link-Technologie (verlustfreie Datenübertragung bis zu 100 m Entfernung). Und die HGW (WLAN)- und HGT-Panels mit integrierten EDGE2-Technology-Prozessoren.
mehr Informationen
Steuerungs-Ebene
CPU-Einheiten
CPU-Einheiten
IPCs
IPCs
Control Panels
Control Panels
Mobile Panels
Mobile Panels
CPU-Einheiten
Mit unseren vielfältigen CPU-Einheiten stehen kompakte und wirtschaftliche Steuerungen zur Verfügung. Ausgestattet mit performancestarken Prozessoren sind sie für alle Regelungs- und Motion-Aufgaben die richtige Wahl – für Ein- und Mehr-CPU-Lösungen.
mehr Informationen
IPCs
Die IPCs von SIGMATEK kombinieren neue PC-Technologie mit Industrietauglichkeit. Sie sind für leistungsstarke Maschinen konzipiert und unterstützen das OPC-UA-Kommunikationsprotokoll. Robustheit, Zuverlässigkeit im 24/7-Dauerbetrieb und eine lange Verfügbarkeit sprechen für den Einsatz der SIGMATEK-IPCs.
mehr Informationen
Control Panels
Steuerung, Visualisierung und Bedienung vereinen die Einbaupanels mit integrierter CPU in einem kompakten Gerät. Die ETV Control Panels sind für einfache Steuerungsaufgaben eine wirschaftliche Lösung. Es gibt unterschiedliche Display-Größen, Front-Designs und Ausstattungsmöglichkeiten. Zahlreiche Standard-Schnittstellen sind serienmäßig bereits installiert.
mehr Informationen
Mobile Panels
Für den Einsatz direkt vor Ort stehen mobile Control Panels zum Steuern, Bedienen und Beobachten zur Verfügung. Die Handbediengeräte sind mit EDGE2-Technology-Prozessoren ausgestattet. Sicherheitselemente wie Zustimmtaster, Not-Halt-Taster und Schlüsselschalter sind integriert.
mehr Informationen
Feldebene
I/O-System S-DIAS
I/O-System S-DIAS
Safety-System S-DIAS
Safety-System S-DIAS
I/O-System P-DIAS
I/O-System P-DIAS
I/O-System S-DIAS
Höchste Packdichte wird von der super-kompakten I/O-Baureihe S-DIAS erreicht. Bei Maßen von nur 12,5 x 104 x 72 mm (B x H x T) sind bis zu 20 I/Os in einem Gehäuse untergebracht. Hutschienen-Befestigung, Elektronik und Bus sind darin vereint. Für jede Automatisierungsaufgabe steht das passende Modul bereit.
mehr Informationen
Safety-System S-DIAS
Die S-DIAS Safety-Komponenten können flexibel mit den Standardmodulen der Baureihe kombiniert werden und sind ebenso kompakt. Sicherheitsrelevante Anforderungen lassen sich flexibel umsetzen – auch als Stand-Alone-Lösung. S-DIAS-Safety entspricht SIL 3, PL e, Kat. 4.
mehr Informationen
I/O-System P-DIAS
Das P-DIAS I/O-System erweitert die Systemfamilie im IP67-geschützten Bereich. Der Anschluss erfolgt mit M12-Steckverbindern. Die Module sind beliebig mit der S-DIAS-Baureihe kombinierbar.
mehr Informationen
Antriebsebene
DIAS-Drives 100
DIAS-Drives 100
DIAS-Drives 300
DIAS-Drives 300
DIAS-Drives 1000
DIAS-Drives 1000
DIAS-Drives 100
Mit dem modularen Antriebssystem der Serie DIAS-Drive 100 können 1 bis 8 Servoachsen pro Netzmodul angesteuert werden. Es besticht durch eine äußerst kompakte Bauform und ist für hochdynamische Maschinen konzipiert. Alle gängigen Rückführsysteme können eingesetzt werden.
mehr Informationen
DIAS-Drives 300
In den Servodrives der Serie 300 sind 1 bis 3 Antriebsregler platzsparend verpackt. Das Kompakt-Antriebssystem ist für Multiachs-Applikationen in einem Leistungsbereich von 8 bis 14 Kilowatt ausgelegt. Alle gängigen Rückführsysteme sind verfügbar.
mehr Informationen
DIAS-Drives 1000
Die kompakten Servoverstärker der Baureihe DIAS-Drive 1000 können 4 bis 6 Motoren ansteuern. Neben dem Gehäuse teilen sich die Antriebsregler auch Controller, Zwischenkreis und Kühlkörper. Von außen steckbare Feedbackmodule bieten große Flexibilität bei der applikationsspezifischen Abstimmung der Gebersysteme.
mehr Informationen
Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Teilen Sie uns Ihr Anliegen mit, wir melden uns schnellstmöglich.