Meilensteine einer Erfolgsgeschichte

Es war einmal...

Der amerikanische Traum beginnt in der Garage, der von SIGMATEK im Schlafzimmer. Wie viele andere starteten die SIGMATEK-Gründer mit ihrem Unternehmen im Privatbereich. „Da in unserem Haus das Schlafzimmer am leichtesten auszuräumen war, haben wir dort unsere erste Produktionsstätte eingerichtet“, so Andreas Melkus, der gemeinsam mit Theodor und Marianne Kusejko SIGMATEK gründete.

 

Die SIGMATEK-Gründer beim 20-Jahr-Jubiläum

Was 1988 als Vision der Gründerfamilien begann, hat sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem führenden Unternehmen der Automatisierungstechnologie entwickelt. Integrierte Systemlösungen, ausgerichtet auf den Kundennutzen, waren und sind nach wie vor das Erfolgsrezept.

 

Heute beschäftigt der Automatisierungsexperte mit Stammsitz in Lamprechtshausen weltweit 550 Mitarbeiter. Das Unternehmen befindet sich nach wie vor zu 100 Prozent im Eigentum der Familien Melkus und Kusejko.

Unser Weg in Bildern

First Generation

First Generation

Modas, die erste SPS aus dem Hause SIGMATEK, wird 1988 präsentiert.

Das neue Firmengebäude
Das neue Firmengebäude

Das neue Firmengebäude

1994 wird Werk I eingeweiht: Der Firmenneubau ist für 100 Mitarbeiter dimensioniert.

Buenos DIAS ...

Buenos DIAS ...

... heißt es erstmals 1996: Mit dem Steuerungssystem DIAS sorgen die Salzburger Automatisierer für Aufsehen in der Branche: DIAS macht erstmals eine dezentrale Anordnung der SPS-Module möglich.

Objektorientiertes Programmieren
Objektorientiertes Programmieren

Objektorientiertes Programmieren

Pionier ist SIGMATEK einmal mehr im Jahr 2000, als mit LASAL die erste objektorientierte Programmiersoftware in die Automatisierungswelt eingeführt wird.

Werk II und die Brücke
Werk II und die Brücke

Werk II und die Brücke

Innerhalb weniger Jahren werden die Kapazitätsgrenzen erreicht: 2001 entsteht Werk II. Da sich das Gebäude auf der anderen Straßenseite befindet, verbindet ein Brückengang die beiden Werke.

It is C-DIAS time

It is C-DIAS time

2002 gibt es Zuwachs für das Steuerungs- und I/O-System: C-DIAS heißt die kompakte Baureihe mit Highspeed-Kommunikation.

VARAN-Bus ist startklar
VARAN-Bus ist startklar

VARAN-Bus ist startklar

Das moderne Echtzeit-Ethernet-Bussystem VARAN wird im April 2006 auf der Hannover Messe vorgestellt und im selben Jahr mit dem Salzburger Innovationspreis ausgezeichnet.

Mehr Platz für Innovationen
Mehr Platz für Innovationen

Mehr Platz für Innovationen

Nur 7 Jahre nach der zweiten Erweiterung, wird 2008 Werk III eröffnet. Somit stehen 3.200 m² Nutzfläche mehr zur Verfügung.

20-Jahr-Jubiläum
20-Jahr-Jubiläum

20-Jahr-Jubiläum

Nicht nur beim Automatisieren ist SIGMATEK vorn dabei, auch das Feiern von Festen versteht das Salzburger Hightech-Unternehmen. 

Kompakt und modular: DIAS-Drive 100

Kompakt und modular: DIAS-Drive 100

Bis zu 8 Servoachsen können pro DIAS-Drive-100-Einheit angesteuert werden.

Neue Generation

Neue Generation

2012 präsentiert SIGMATEK die neue Steuerungs- und I/O-Generation S-DIAS, die eine bis dato unerreichte Packungsdichte aufweist.

6 auf einen Streich

6 auf einen Streich

Mit der 2015 eingeführten Antriebsserie DIAS-Drives 1000 können 6 Servomotoren angesteuert werden. Maße des Kompaktdrives: 21 x 59 x 22 cm (B x H x T).

Ein chronologischer Blick zurück

2016

  • Gründung der SIGMATEK Automation Korea CO., Ltd

2015

  • DIAS-Drive 1000: Kompaktdrive für 6 Servoachsen

2013

  • Gründung von SIGMATEK Automation UK Limited, Großbritannien

2012

  • Eröffnung eines Entwicklungsbüros in Wien
  • Das super-kompakte I/O-System S-DIAS inklusive integrierter Safety wird auf der SPS IPC Drives in Nürnberg vorgestellt: 20 I/Os auf einer Breite von nur 12,5 mm

2010

  • Mit C-DIAS Safety wird das Steuerungssystem C-DIAS mit einer programmierbaren, TÜV-zertifizierten Sicherheitslösung ergänzt

2009

  • Das modulare Servo-Antriebssystem DIAS Drive 100 für Multiachsanwendungen kommt auf den Markt

2008

  • Übernahme der Entwicklungsabteilung von Sdrive
  • Gründung der SIGMATEK Schweiz AG
  • 20jähriges Firmenjubiläum
  • Eröffnung von Werk III

2007

  • Eröffnung des SIGMATEK Ningbo Office, China
  • Erweiterung der Firmenzentrale: Die Bauarbeiten für das Werk III beginnen

2006

  • Präsentation der revolutionären VARAN-Bustechnologie: schnelle, flexible und sichere Datenübertragung in harter Echtzeit
  • SIGMATEK gewinnt den Innovationspreis der Salzburger Wirtschaft für das Projekt „VARAN Real-Time-Ethernet-Bus“

2004

  • Terminalreihe mit S-DVI-Anschluss

2003

  • Neuentwicklungen: C-DIAS mit Power-CPU, Compact IPC

2002

  • Das Steuerungssystem C-DIAS kommt auf den Markt: kompakte Bauform, hohe Packungsdichte, Modulträger mit Highspeed-Kommunikation (30 Millionen I/Os pro Sekunde)

2001

  • Gründung der SIGMATEK U.S. Automation, Inc. (Ohio)
  • Eröffnung des SIGMATEK Innovation Center im erweiterten Stammwerk in Lamprechtshausen

2000

  • Als erster Automatisierungshersteller präsentiert SIGMATEK mit LASAL eine Software für die objektorientierte Programmierung mit Client-Server Technologie und grafischer Darstellung

1996

  • Mit dem Steuerungssystem DIAS, dem DIAS-Bus und der LWL-Übertragung revolutioniert SIGMATEK die Steuerungstechnik: Neben einer lokalen ermöglicht DIAS erstmals auch eine dezentrale Anordnung der SPS-Module
  • Der DIAS-Bus (mehr als 2,5 Millionen I/Os pro Sekunde) ist das schnellste Netzwerk in der Automatisierung und das für viele Jahre

1994

  • Einzug ins neue Firmengebäude, das für 100 Mitarbeiter Platz bietet

1993

  • Vorreiterrolle: SIGMATEK setzt als Erster in der Branche auf den CAN-Bus zur Vernetzung und Kommunikation beim MODAS SPS-System
  • Erster Vertriebspartner im Ausland: SigmaControl in den Niederlanden

1991

  • Intelligentes Grafik-Bedienterminal (IBED)
  • Einstieg in die Spritzgusstechnik und glastechnische Industrie
  • Gründung der SIGMATEK GMBH Deutschland

1988

  • Firmengründung
  • MODAS, die erste eigenentwickelte SPS, und die Software PG 16 kommen auf den Markt
  • SIGMATEK steigt in den Bereich Robotersteuerung ein
Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Teilen Sie uns Ihr Anliegen mit, wir melden uns schnellstmöglich.